Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Allgemeine Datenschutzinformationen

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher:

Tremonis GmbH

Westfälische Straße 251

44309 Dortmund
E-Mail: info@tremonis.de

Website: https://www.tremonis.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter Tremonis GmbH
Westfälische Straße 251
44309 Dortmund
E-Mail: datenschutzbeauftragter@tremonis.de

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und erheben personenbezogene Daten daher grds. nur im notwendigen Umfang. Die nachfolgende Information gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken bei Nutzung unserer Websites verarbeitet werden. Wir halten diese Datenschutzinformation immer auf dem aktuellen Stand und passen sie erforderlichenfalls an veränderte tatsächliche oder gesetzliche Rahmenbedingungen an.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite:

  1. Automatisch generierte Daten
  2. Cookies
    a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    b) Cookie-Kategorien
    c) Rechtsgrundlage
    d)Löschung der Cookies
    e) Besondere Cookies

    aa) Adform (Conversion Tracking, Retargeting)

    bb) Google (Analytics, DoubleClick, Adwords)

  3. Google Tag Manager
  4. Matomo
  5. Gewinnspiele / Aktionen
  6. Kontaktaufnahme
  7. Bilder bei Veranstaltungen
  8. Zugriff Dritter
  9. Dauer der Datenverarbeitung
  10. Ihre Rechte

1. Automatisch generierte Daten

Bei jedem Aufruf unserer Websites werden in Logfiles automatisch Daten verarbeitet, die von Ihrem Endgerät stammen und auch personenbezogene Daten umfassen können. Dies gilt für folgende Daten:


•    Browsertyp/-version
•    Betriebssystem
•    Name des Providers
•    IP-Adresse
•    Datum und Uhrzeit des Aufrufs
•    besuchte Websites (und etwaige Suchwörter)
•    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

Wir verarbeiten diese Daten nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen, d.h. wir ordnen diese Daten nicht Ihrer Person zu.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Verarbeitung ist erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen sowie statistische Auswertungen vorzunehmen, um die Inhalte unserer Websites zu optimieren und korrekt dar-zustellen und ggf. um Strafverfolgungsbehörden z.B. im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Darin liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung. Diese Datenverarbeitung ist für den Betrieb der Websites zwingend notwendig. Es besteht daher keine Möglichkeit des Widerspruchs.

Die o.g. Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, d.h. wenn der jeweilige Website-Besuch beendet ist. Im Falle der Verarbeitung Ihrer IP-Adresse erfolgt die Löschung spätestens nach 7 Tagen.

2. Cookies

3. Google Tag Manager

Diese Website verwendet den Google Tag Manager. Dieser ermöglicht uns als Betreiber dieser Website eine Verwaltung von Website-Tags. Bei diesen Tags handelt es sich um JavaScript- und/oder html-Code-Bausteine, mit denen Zusatzfunktionen unserer Website ausgelöst bzw. bereitgestellt werden können. Wir nutzen diese Bausteine insbesondere zur Aktivierung von Webanalysediensten (z.B. Google Analytics), mit denen Aufkommen, Verhalten, Verweildauer oder Abbruchverhalten der Nutzer erfasst werden. Details zu den auf unserer Website eingesetzten Webanalysediensten sind weiter oben ausgeführt. Über den Google Tag Manager werden diese Tags verwaltet und in der Interaktion mit dem Nutzer aktiviert, wobei die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten hierbei ausschließlich über die entsprechenden Webanalysedienste stattfindet und nicht im Google Tag Manager selbst. Wird ein Webanalysedienste durch den Nutzer deaktiviert, wird auch die Aktivierung dieses Dienstes durch den Google Tag Manager verhindert.

Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter diesem Link: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

4. Matomo

Diese Website setzt die Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org) des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland („Matomo“) ein. Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch die Nutzer ermöglichen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. Sie ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers.

Im Rahmen der Reichweitenanalyse von Matomo werden folgende Daten verarbeitet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Anzahl der Besuche, Verweildauer auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Die erhobenen Daten werden auf unseren Servern verarbeitet. Die Logs mit den Daten werden nach spätestens sechs Monaten gelöscht.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (im Interesse der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken).

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind, dann können Sie dem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie auf folgenden Link klicken:Google Analytics deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

5. Gewinnspiele / Aktionen

Wenn Sie an einem von uns veranstalteten Gewinnspiel oder ähnlichen Aktionen teilnehmen, verarbeiten wir Ihre dabei mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung der Aktion sowie zu deren Dokumentation etc. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grds. nur, wenn dies zur Bearbeitung bzw. Durchführung erforderlich ist (z.B. an Dienstleister für die Versendung der Gewinne o.ä.). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Gewinnspielen und ähnlichen Aktionen erhalten Sie zudem in den Teilnahmebedingungen der jeweiligen Aktion.

6. Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per E-Mail, Social Media, Kontaktformular oder auf andere Weise kontaktieren (z.B. im Rahmen einer Anfrage, Reklamation o.ä.), verarbeiten wir Ihre dabei angegebenen personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung erfolgt dann zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage/Reklamation o.ä. sowie zu deren Dokumentation. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Bearbeitung bzw. Durchführung erforderlich ist (z.B. an den Veranstalter bei Anmeldungen zu einer Veranstaltung). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a), b) und f) DSGVO.

7. Bilder bei Veranstaltungen

Wir lassen bei unseren Veranstaltungen Fotos/Videos („Bilder“) von u.a. von Besuchern anfertigen. Hierbei werden die Personen entweder individuell oder als Teil einer Gruppe abgebildet. Die Bilder werden zu Berichts- und Dokumentationszwecken sowie zu Kommunikations- und Werbezwecken im Zusammenhang mit der Veranstaltung genutzt und veröffentlicht, insbesondere auf der Marken-Website und der Facebook-Seite der beteiligten Marke sowie ggf. auf der Unternehmenswebsite www.radeberger-gruppe.de und im Mitarbeiter- und Kundenmagazin. Die Bilder werden bei uns archiviert. Rechtsgrundlage ist §§ 22, 23 KUG sowie Art. 6 Abs. 1 a und f) DSGVO.

8. Zugriff Dritter

Die Datenverarbeitung erfolgt nur durch uns und ggf. durch von uns beauftragte Dienstleister sowie im Falle Ihrer Einwilligung oder im Rahmen von Vertragsverhältnissen auch durch sonstige Dritte und im Falle von pseudonymisierten Daten auch durch Unternehmen der Oetker Gruppe, mit denen wir konzernmäßig verbunden sind. Im Übrigen werden wir Ihre personen-bezogenen Daten nur bei behördlicher oder gesetzlicher Verpflichtung verarbeiten.

9. Dauer der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir nur, solange die für die jeweilige Verarbeitung genannten Zwecke i.S.d. Art. 6 Abs. 1 DSGVO vorliegen bzw. bis zum Ablauf der Verjährungsfristen etwaiger Ansprüche und gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

10. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (mit Wirkung für die Zukunft, Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). 

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen oder Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzinformation nicht beantworten konnte, wenden Sie sich bitte per Brief oder E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe oben).