Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Biertreber sind Futtermittel, und deshalb nehmen wir die Überwachung und Qualitätssicherung sehr genau. Grundsätzlich nehmen wir bei den Brauereien nur qualitativ einwandfreie Biertreber mit einem Trockensubstanz-Gehalt von mindestens 21-22 % ab.

Außerdem initiieren wir regelmäßige, weiterführende Untersuchungen z.B. über

  • den Futterwert bei den verschiedenen Tiergattungen
  • die Eiweiß- und Energiebewertung der Biertreber
  • der diätetischen Wirkungen aufgrund besonderer Erkenntnisse
  • den Bereich Eiweiß-Stabilität
  • Veredelungsleistungen und Gesunderhaltung
  • Maßnahmen zur Verhinderung umweltbelastender Sickersäfte
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitswirtschaft beim Landwirt

Weitere nützliche Informationen:


Download:
Laden Sie hier unsere Flyer zum Thema TREMONIS Biertreber runter.